Augenlidstraffung Operationstag

Am Tag Ihrer Augenlidstraffung bitten wir Sie eine Stunde vor dem Eingriff sich in der Praxis einzufinden. Aus Versicherungs-Gründen sollten Sie nicht selber mit dem PKW anzureisen.
Vor der Behandlung geht Dr. Handl nochmals alle Details mit Ihnen durch und es erfolgt eine Foto-Dokumentation.
Sobald alle Dokumente komplett sind kann die Behandlung beginnen. 

Es werden beide Augen exakt vermessen und die Behandlungszone angezeichnet. Asymmetrien der Augenlider werden so weit möglich auch durch die Operation ausgeglichen.

Durch die Lokalanästhesie wird die Behandlungszone für den Zeitraum der Behandlung schmerzfrei gemacht und Sie benötigen keine Narkose. Auf Ihren Wunsch können Sie zusätzlich ein Beruhigungsmittel oder einen leichten "Dämmerschlaf" bekommen.

Je nach Ihren anatomischen Voraussetzungen und der OP-Technik ergeben sich unterschiedlich lange Behandlungszeiten. Dr. Handl führt Operationen nie unter Zeitdruck durch.
Nach der Operation können Sie sich noch in unseren Ruheräumen entspannen und nach einer kurzen Überwachungszeit wieder in den Alltag zurück.
Unsere erfahrenen Assistentinnen geben Ihnen alle Informationen zur weiteren Schonung mit und der erste Kontrolltermin wird gleich mit Ihnen vereinbart.

Zurück

Stellen Sie Dr. Handl Ihre persönliche Frage

Wie möchten Sie kontaktiert werden